Die Säure, die im sauren Bier vorhanden ist, liegt gewöhnlich in Form von Milchsäure, Essigsäure und anderen organischen Säuren vor. Diese werden natürlich mit angesäuertem Malz in der Maische entwickelt oder während der Fermentation durch die Verwendung verschiedener Mikroorganismen hergestellt. Diverse Fasslagerungen.

Charakteristika

  • Ausgeprägte Säure, vorzugsweise entweder Milchsäure- oder Zitronensäurecharakter (Essigsäure ist bis zu einem geringen Grad erlaubt)
  • Die Hopfenbittere ist sehr gering
  • Kein Diacetyl
  • Hefe kann in geringen Massen vorhanden sein
  • Eine Trübung ist zulässig
  • Die Biere sind relativ trocken, eine leichte Süsse kann den Säurecharakter etwas abrunden

Farbe

Beschreibung der Farben

helles Gelb bis dunkles Braun

Häufigste Farbnuancen

Ideale Trinktemperatur

10° C

Das passende Glas zum Bierstil

Bordeaux Glas
Burgunder Glas
Schwenker

Typische Biere dieses Bierstils

In unserem Sortiment finden Sie 16 Biere von diesem Bierstil.alle zeigen...

Duchesse de Bourgogne

4.70inkl. MWST

Land:Belgien

Inhalt: 33 cl

BFM Reverend Bon-Chien

17.00inkl. MWST

Land:Schweiz

Inhalt: 37 cl

In Filialen erhältlich

BFM Abbaye de Saint Bon-Chien

14.50inkl. MWST

Land:Schweiz

Inhalt: 37 cl

Sierra Nevada Wild little Thing

5.30inkl. MWST

Land:USA

Inhalt: 35 cl

Zu welchem Anlass...

Zu diesen Gelegenheiten und Anlässen passt dieser Bierstil:

  • Genussmomente mit Freunden

Verbreitung...

Zeigt, wie verbreitet dieser Bierstil ist.

Auf der Speisekarte

Diesen Bierstil geniesst man am besten zu folgenden Gerichten:

  • assortierte Käseplatten
  • Fonduebegleiter
  • zu Salat sowie im Salat als Zutat für eine Sauce