Dry Martini

Der Dry Martini ist einer der berühmtesten Cocktails der Welt. So berühmt, dass sogar ein Glas nach ihm benannt wurde. Und um es gleich vorwegzunehmen, ein Dry Martini wird gerührt, NICHT geschüttelt. Eigentlich ist der Dry Martini einfach zu machen und doch ist dieser Cocktail der Prüfstein für jeden Hobby- und Pro-Bartender. Das Rezept ist zwar einfach aber wie er gemacht wird, das braucht etwas Fingerspitzen-Gefühl.

Zubereitung

Bar-Glas mit Eiswürfel füllen. Wermut über das Eis, ca. 15-mal rühren. Mit dem Strainer die Flüssigkeit wegschütten. Gin über das Eis geben, ein paar Sekunden rühren und mit dem Strainer in ein gekühltes Glas giessen. Olive auf Stäbchen ins Glas geben.

Glas: Martini Glas
Spirituosen und Bitters für diesen Cocktail

Curtain's London Dry

19.90inkl. MWST

Inhalt:Inh.: 70 cl

In Filialen erhältlich

Noilly Prat Original Dry Vermouth

13.00inkl. MWST

Inhalt:Inh.: 38 cl