Ein spritziges, süffiges Lime Gose

Mit unserem sechsten Collaboration Brew mit der Brasserie Trois Dames feiern wir den Tag des Schweizer Bieres und damit die Vielfalt und Kultur der Schweizer Biere.

Frisch geröstet… Das Malz für unser Collaboration Brew steht bereit. width=

o

Definitiv von Hand geschnitten und gepresst. Bei den ersten Limetten strahlen und lachen sie noch alle… Ab Limitte Nr. 15 werden dann die Gesichter etwas ernster und ab Nr. 30 werden die kleinen grünen Dinger mit dem angenehmen Geruch zu einer ernsthaften Herausforderung.

 width=

o

Das Brauteam, nachdem die Limitten-Herausforderung erfolgreich gemeistert wurde.

 width=

o

 width=Das Lime Gose ist ein obergäriges, leicht säuerliches Bier. Der Name Gose stammt übrigens vom Ursprungsort dieses Bierstiles, von Goslar am Flüsschen Gose. Dieser Bierstil ist erstmals im Jahre 1332 erwähnt und wurde ursprünglich mit Weizen oder Hafer gebraut und mit Salz und Koriander gewürzt. Gose Biere waren damals im Raum Leipzig sehr populär und erleben heute wieder ein kleines Revival.

Kostnotizen:
Samtig-Sauer, spritzig, schlanker Körper, frische Limettenaromen und Säure, das Salz schön eingebettet, fruchtig, würzig und sehr süffig

Kulinarik:
Als Durstlöscher an heissen Sommertagen direkt am Fluss, Terrassenapéros, zu sahnigen Käsesorten, Erdbeertörtchen oder nach dem Sport

o

o

Ab heute steht unser sechstes Collaboration Brew – das Lime Gose – exklusiv in allen Drinks of the World Filialen bereit. Ob als Vorfreude auf den Sommer oder als Vorrat für den Sommerbeginn… Auf jeden Fall ist das Lime Gose eine spritzig-erfrischende Wohltat.

 

Im Webshop ansehen