Informationen zum Produkt

Produktbeschreibung

Pisco Acholado Demonio de los Andes Tacama

Dieser peruanische Pisco ist ein Destillat aus Traubenmost, welcher aus Trauben vom Weingebiet Tacama in Peru hergestellt wird. Es ist eine Acholado „Mischung“, die die Sorten Moscatel, Torontel, Albilla und Quebranta beinhaltet und sich perfekt für einen Pisco Sour eignet. Dieser wird direkt auf die zugelassenen Alkoholwerte von 38% – 48% herandestilliert. Der Pisco ruht mindestens drei Monaten in Stahltanks, bevor er abgefüllt wird. Hergestellt wird er von Bodegas Tacama, welches als ältestes Weingut in Südamerika gilt und 1540 von spanischen Eroberern aufgebaut wurde.

Land
Peru
peru
Spirtiuosen-Kategorie
Cognac/Brandy
Spirituosen-Typ
Weinbrand
Spirituosen-Art
Weinbrand
Charakter
Klar, mild, fruchtig, Traube
Rohstoffe
Traube
Alkoholgehalt
44% Vol.Alc.

Pisco Acholado Demonio de los Andes Tacama

CHF
43.00
inkl. MWST
Inhalt
70 cl
Gebinde
Flasche
Artikel #
3741
Voraussichtliches Lieferdatum
16.08.2022

CHF 43.00 inkl. MWST

Inhalt
70 cl
Gebinde
Flasche
Artikel #
3741
Voraussichtliches Lieferdatum
16.08.2022

Erhältlich in den Filialen

Zürich
Bern
Luzern
Basel
Winterthur
Genève
Oerlikon
St. Gallen

Ähnliche Produkte

Pisco Capel 35%

33.00inkl. MWST

Inhalt:Inh.: 70 cl

Erhältlich in den Filialen
Zürich
Bern
Luzern
Basel
Winterthur
Genève
Oerlikon
St. Gallen

Ähnliche Produkte

Pisco Capel 35%

33.00inkl. MWST

Inhalt:Inh.: 70 cl

Wissenswertes über Pisco Acholado Demonio de los Andes Tacama

Spirtiuosen-Kategorie

Cognac/Brandy

Cognac und Brandy gehören zur Welt der Weinbrände. Die Bezeichnungen «Cognac» und «Armagnac», welche zu den berühmtesten Weinbränden gehören, sind geschützt und beziehen sich auf ihre Herkunft in der Cognac-Region in Westfrankreich und ihre streng gesetzlich geregelten Herstellungsverfahren. Als Brandy können hingegen alle Brände bezeichnet werden, die aus Traubenwein destilliert werden. Den Möglichkeiten zur Brandy-Herstellung sind dadurch kaum Grenzen gesetzt. Eine der längsten Brandy-Traditionen lässt sich in Spanien mit den seit 1987 auch begrifflich geschützten «Brandy de Jerez» finden.

Spirituosen-Typ

Weinbrand

«Weinbrand» ist die Bezeichnung für ein Weindestillat und sollte nicht mit «Branntwein», einem alten Begriff für Spirituosen, verwechselt werden. Armagnac, Cognac, Brandy, Grappa, Pisco etc. sind daher alles Weinbrände, aber nicht unbedingt Brandys.

Spirituosen-Art

Weinbrand

Der Begriff «Weinbrand» ist nicht nur die Sammelbezeichnung für eine Spirituosenkategorie, sondern wird im deutschsprachigen Raum auch für Weinbrände an sich verwendet. Ein klassisches Beispiel für einen deutschen Weinbrand ist der Asbach Uralt.

Bekannte Cocktails mit
Pisco Acholado Demonio de los Andes Tacama
Drinks of the World