Unser März Bier

Unser März Bier

Aecht Schlenkerla

Wer Schlenkerla sagt, meint Rauchbier. Und wer Rauchbier sagt, meint Aecht Schlenkerla. Was Rauchbier von den restlichen Bieren unterscheidet, ist ein entscheidender Schritt bei der Herstellung. Wenn das Malz der angekeimten Gerste zu einem Teil vom Bier werden soll, muss es trocknen. Das geschieht auf der sogenannten Darre. Normalerweise kommt auf der Darre die Hitze nur von unten, aber beim Rauchbier werden Buchenholzscheite verbrannt und die geben dem Schlenkerla seinen typischen Geschmack.

 

 width=Schlenkerla ist ein historischer Brauausschank im Herzen von Bamberg, der sich bereits seit Generationen im Familienbesitz befindet.

 

Kostnotizen: Sehr dunkles Braun im Glas mit einer beigen, cremigen Schaumkrone. Röstig rauchiger Antrunk. Voller Malzkörper mit wunderbar würzigen Rauchnoten von Schinken und Speck. Schöne Restsüsse, um das Bier rund und ausgewogen zu bezeichnen. Der Kohlensäuregehalt ist optimal dosiert. Vielschichtig bis fordernd.

Trinktemperatur: 8 – 12 Grad und am besten aus einem Willibecher. Dieses Bier passt wundervoll harmonisch zu Hüftsteaks, Bohneneintopf oder einfach zu gutem Brot mit Rohschinken aus der Metzgerei.

Im Webshop ansehen

 

Prost!

Share on facebook
Share on email
Share on whatsapp

Teilen

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!