Nach sechs Monaten Lagerung im Eichenfass hat sich das Thomas Hardy’s Historical Ale seinen Platz als Bier des Monats redlich verdiehnt.

 

 

2016 wurde ein kleiner Teil des Thomas Hardy’s Ale für sechs Monate in Eichenfässern gelagert. Genau so, wie bereits 1968 als es das erste Mal gebraut wurde. Und jetzt ist es soweit… Das mittlerweile legendäre Thomas Hardy’s Historical Ale ist neu bei Drinks of the World erhältlich.

 

 width=Ein Barley Wine, der im Laufe der Lagerung an Charakter und Komplexität dazugewinnt. Gelagert wird das Historical Ale in Cognacfässern und ist der ideale Begleiter bei kühlen Temperaturen vor dem Cheminée.

Dieses Bier präsentiert sich mit dunkelbrauner Farbe und einem vollen Körper. In der Nase erkennt man Trockenfrüchte, Vanillenoten, Pflaumen und Holz. Fordernd und intensiv.

 

Und übrigens… Das Thomas Hardy’s Ale wurde nach dem bekannten englischen Schriftsteller benannt und ist jedes Jahr nur als „Limited Edition“ erhältlich.

Unser Tipp: Am besten sichern Sie sich ein paar Flaschen und lagern diese für 5 Jahre im Keller (Thomas Hardy’s Historical Ale kann über 25 Jahre gelagert werden). Das Historical Ale entwickelt sich bei der Lagerung weiter und es ist eine spannende Erfahrung, ein gelagertes mit einem nicht gelagerten Exemplar zu vergleichen.

 

Im Webshop ansehen